zum Inhalt springen

Qualifikationsangebote anderer Anbieter der Universität zu Köln

Promovierenden und Postdocs an der Universität zu Köln stehen viele Möglichkeiten der fachlichen, beruflichen und persönlichen Weiterbildung zur Verfügung. Das Angebot wird in Zukunft noch weiter ausgebaut werden. Vorläufig finden Sie im Folgenden eine Übersicht über die wichtigsten Anbieter (neben den Promotionsprogrammen). Sollten Sie nicht fündig werden oder Fragen zu Qualifizierungsmöglichkeiten haben, wenden Sie sich gerne an das AMGC.

Die Abteilung 43 „Personalentwicklung Wissenschaft“ bietet unterschiedliche Mentoring-Programm an, beispielsweise das Cornelia Harte-Mentoring für Nachwuchswissenschaftlerinnen und das IFS - Mentoring program for International Female Scholars. Zudem gibt es ein Programm an Qualifikationsangeboten (Zeitmanagement, Führungskompetenz etc.) , die teilweise in Englisch durchgeführt werden.

Berufsorientierte Kurse für Frauen (Konfliktmanagement, Karriereplanung, Bewerbungstrainings, English Presentation etc.) bietet das  Female Career Center der Universität zu Köln an.

Nachwuchswissenschaftlerinnen  und -wissenschaftlern mit Aufgaben in der Lehre bietet das Zentrum für Hochschuldidaktik verschiedene Workshops und Beratungen an.

Sprachkurse und spezielle Angebote für internationale Promovierende aus dem Ausland bietet das AMGC im Rahmen des IPaK-Projekts und das International Office an.

Promovierende aller Fakultäten können an kostenfreien Kursen von „SchreibArt - wissenschaftliches und berufsorientiertes Schreiben“ teilnehmen.

Mitgliedern der Philosophischen Fakultät steht zudem das Kompetenzzentrum Schreiben mit Beratungsangeboten und vielfältigen Hilfestellungen zur Verfügung.

Wenn nicht anders angegeben, finden alle oben genannten Workshops und Seminare in deutscher Sprache statt (außer Sprachkurse).